Seit 1998 inspiriert mich die Alexander-Technik und deren Verknüpfung zu Tanz und Musik.

So wie ich merke wenn ich Hunger habe merke ich auch wenn ich mich körperlich verspanne. Meine Arbeit gibt mir einen Kompass, Anspannung in Flexibilität umzuwandeln und Stress aufzulösen. Das ist eine Lebensbereicherung, die nicht nur Spannung löst und Schmerzen reduziert sondern eine Qualität hervorruft, die mir Entscheidungsfreiheit und Selbstbestimmtheit gibt. Ich unterrichte seit 10 Jahren, nach Bedarf auch gern auf Englisch und Französisch. Es ist mir eine Freude, Menschen dabei zu begleiten wieder Boden unter den Füßen und Himmel über dem Kopf zu spüren.

Ich unterrichte auf deutsch, englisch und französisch.